Gründung von SP TechActive

Das Unternehmen für Personendienstleistungen Technologie Active (SP TechActive) wurde 2017 von drei erfahrenen Rettungssanitätern in Genf gegründet. In unserem Beruf sehen wir sehr häufig Stürze von älteren Menschen in den verschiedensten Situationen. Die Großmutter von einem von uns musste nach einem Sturz leider mit einem Oberschenkelhalsbruch ins Krankenhaus… Sie konnte nie wieder nach Hause zurück. Leider hat fast jeder einen ähnlichen Fall mit mehr oder weniger schlimmen Folgen in seinem Umfeld.

Schenkelhalsfrakturen haben häufig schwer- wiegende Folgen. Daher haben wir beschlossen, dieses Unternehmen zu gründen und Lösungen zu finden, um gefährdete Senioren bei Stürzen zu schützen; Ihnen mehr Sicherheit zu geben und gleichzeitig ihre Selbständigkeit und ihren Komfort zu wahren.

Gemeinsam mit zuverlässigen und erfahrenen Partnern will das Start-up-Unternehmen innovative und für jeden anpassbare Lösungen anbieten.

Jedes Jahr kommt es zu einer sehr großen Zahl von Schenkelhalsfrakturen bei älteren Menschen. Die Folgen sind schwerwiegend für die Gesundheit der Senioren und gehen mit sehr hohen medizinischen Kosten in Höhe von 10 000.- bis 15 000.- Franken pro Person einher. Die zunehmende Alterung der Bevölkerung wird dieses Problem der öffentlichen Gesundheit noch verschärfen.

Einige Fakten aus unserem Alltag

In unserem Umfeld stürzt jedes Jahr 1 von 3 Personen über 65 Jahren.
2015 gab es bei uns 3 Mal mehr Todesfälle durch Stürze von Senioren als Tote auf den Straßen.
Für 2050 werden 5 Millionen Schenkelhalsfrakturen weltweit vorausgesagt.
1/4 unserer Senioren über 55 Jahren stirbt im Jahr nach ihrem Sturz.
50% der Opfer erlangen ihre Selbständigkeit nie wieder zurück.